Hopp oder Top? – ErzieherInnen-Ausbildung mal gut bezahlt, mal schlecht gestellt

„Hopp oder Top“ hieß eine Gameshow in den frühen 1990er Jahren. Und wie dort die KandidatInnen mit schönen Preisen oder leer ausgingen, so ist es auch bei den kommenden Berufsschulklassen für ErzieherInnen in Halle. Junge Menschen mit dieser Ungerechtigkeit für den Beruf zu begeistern, ist kaum möglich.

Continue reading „Hopp oder Top? – ErzieherInnen-Ausbildung mal gut bezahlt, mal schlecht gestellt“

Rekordverdächtig: Kreisverkehr mit 46 Ampeln – keine Chance per Fuß und Rad

Mit rekordverdächtigen 46 Ampeln startete in Halle der neue Kreisverkehr am Weinbergcampus. Wer nun glaubt, diese Irrsinnszahl wird von den zuständigen VerkehrsplanerInnen demütig verschwiegen, weil sie Inkompetenz in allen Bereichen beweist, der irrt. Die „Mitteldeutsche Zeitung“ feiert die Verkehrsplaner dafür, denn – und das ist das Wichtigste überhaupt! – der Autoverkehr rollt und rollt und rollt. Und wenn Sie sich fragen, was hat Frau Ranft dagegen, wenn es rollt? Die Erklärung folgt.

Continue reading „Rekordverdächtig: Kreisverkehr mit 46 Ampeln – keine Chance per Fuß und Rad“